Bittere Pille: Papadopoulos aus HSV-Kader gestrichen

Das wird Kyriakos Papadopoulos nicht gefallen. Der Grieche steht nicht im Kader für die Partie gegen Erzgebirge Aue, wurde von Trainer Hannes Wolf aus dem Aufgebot gestrichen. Der Trainer hat derzeit die Qual der Wahl, weil mit Tatsuya Ito nur ein Spieler verletzt ist. Papadopoulos wurde nun kalt erwischt.