Sakai glaubt fest an Pokalerfolg gegen Leipzig

In das Pokal-Halbfinale am Dienstag gegen Leipzig (20.30 Uhr) geht der HSV als Außenseiter. Für Gotoku Sakai ist das aber kein Grund, nicht an ein Weiterkommen zu glauben. „Wir wissen, dass es ein sehr, sehr schwerer Gegner ist, eine Top-Mannschaft der Bundesliga, eine junge Mannschaft mit viel Power“, sagt der HSV-Kapitän. „Aber wir haben schon viele Wunder im Pokal gesehen. Es ist nicht immer so, dass der Favorit die Spiele gewinnt.“ Eine Überraschung sei deshalb auf jeden Fall möglich: „Wir werden dieses Spiel nicht herschenken. Wir wollen ins Finale und dafür brauchen wir 100 Prozent Leistung. Wir werden mit einem klaren Ziel und einer guten Einstellung gegen Leipzig spielen.“