Weiße Weste! Pollersbeck ohne Gegentor im Pokal

Drei Gegentreffer kassierte der HSV im Verlauf der Pokal-Saison, allesamt gleich in der ersten Runde beim Fünftligisten TuS Erndtebrück. Zwar gewann der Favorit am Ende mit 5:3, doch Torwart Tom Mickel war dennoch nicht happy – schließlich stand er gegen die Amateurkicker zwischen den Pfosten. In den folgenden Partien beim SV Wehen Wiesbaden (3:0), gegen den 1. FC Nürnberg (1:0) und beim SC Paderborn (2:0) hielt Julian Pollersbeck den HSV-Kasten sauber.