- 29.04.2019

Wo trainiert er jetzt? So geht es mit Holtby weiter

Nach seiner Suspendierung kündigte Ralf Becker an, dass Lewis Holtby nicht mehr mit den Profis trainieren und spielen wird.  „Es macht keinen Sinn, das wird auch bis zum Saisonende so bleiben. Er wird kein Spiel mehr für den HSV machen, gehört nicht mehr zur Mannschaft“,  so Becker nach der bitteren 0:2-Niederlage bei Union Berlin. Doch wie geht es mit dem 28-Jährigen weiter? Wie die MOPO erfuhr, soll Holtby ab sofort bei der U21 trainieren, aber nicht spielen. Die Entscheidung wurde dem Mittelfeld-Mann am Montag mitgeteilt. Holtby selbst hatte seine Aussage gegenüber Trainer Hannes Wolf, dass er nicht mit nach Berlin fahren möchte, nur kurze Zeit später bereits bereut. Doch Wolf blieb hart. „Wenn es einmal ausgesprochen ist, dass ein fitter Spieler vier Spiele vor Schluss nicht mit will, dann bekommst du es nicht mehr gedreht.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.