- 11.06.2019

HSV baut die Stadion-Uhr ab

Von 2001 bis 2018 war es das HSV-Merkmal im Volksparkstadion. Auf einer Uhr in der Nord-West-Kurve wurden die Jahre, Tage, Stunden, Minuten und Sekunden seit der Bundesliga-Zugehörigkeit angezeigt. Nach dem Abstieg im vergangenen Jahr war die Zeit eigentlich abgelaufen. Die Uhr blieb jedoch hängen und zeigte nun die Zeit seit der HSV-Gründung an. Nun soll die Uhr mit einem Jahr Verspätung entfernt werden. HSV-Boss Bernd Hoffmann in „Bild“: „Wir haben bereits zum Ende der vergangenen Saison entschieden, die Uhr abzubauen. Wir möchten uns in die Zukunft ausrichten. Dabei hilft der ständige Blick in den Rückspiegel nicht.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.