- 11.06.2019

Traditionsklub buhlt um HSV-Offensivmann

Der Klub war lange in den Untiefen der Regionalliga versunken, jetzt ist der langjährige Bundesligist SV Waldhof Mannheim immerhin zurück in der 3. Liga – und auf der Suche nach Verstärkungen. Laut dem Fachmagazin „Kicker“ fahnden die Verantwortlichen um Sportchef und Ex-HSV-Profi Jochen Kientz auch an der Elbe und sind beim HSV fündig geworden, denn offenbar ist Arianit Ferati ein heißer Kandidat. Der 21-jährige Außenbahnspieler absolvierte in der vergangenen Serie 13 Partien für die U21 in der Regionalliga. Eine Million Euro hatte der HSV an den VfB Stuttgart für Ferati überwiesen, jetzt ist er laut „Transfermarkt.de“ nur noch 250.000 Euro wert.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.