- 20.06.2019

Fan-Andrang: Boldt mit Seitenhieb gegen Ex-Klub Bayer

Zwölf Jahre stand Jonas Boldt in Diensten von Bayer Leverkusen, begann als Scout, wurde dann Manager und später Sportdirektor. Im Sommer heuerte er als Sportvorstand beim HSV an und staunte über das große Interesse der Anhänger beim gestrigen Trainingsauftakt im Volkspark. „Dass wir mehr als 22.000 Dauerkarten verkauft haben und hier 600 Fans kommen, um die Mannschaft und Dieter Hecking mit seinem Team zu begrüßen, finde ich überragend. Von meinem alten Arbeitgeber in der Vergangenheit kannte ich das jetzt nicht so“, stellte Boldt fest und verteilte einen kleinen Seitenhieb gegen den Werksklub.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.