- 28.07.2019

Hecking freut sich über HSV-Transfer von Amaechi

Zugang Nummer elf ist in Hamburg, schon morgen wird Xavier Amechi erstmals mit den HSV-Profis im Volkspark trainieren. Trainer Dieter Hecking glaubt fest daran, dass der 18-jährige Engländer die Mannschaft verstärken wird. Über den Transfer und die Fähigkeiten des Junioren-Nationalspielers sagte der HSV-Coach: „Wenn man so ein Talent aus England für den HSV und für die Zweite Liga in Deutschland begeistern kann, dann spricht das erst mal für den Jungen. Die Kontakt waren früh geknüpft, er war schon im letzten Heimspiel gegen Duisburg im Stadion. In diesen Transfer hat sich Michael Mutzel wahnsinnig reingehängt, er hat keine Ruhe gelassen und wollte das unbedingt durchbringen. Wir wollen jetzt die Erwartungshaltung nicht zu hoch schrauben, aber er ist ein sehr, sehr guter Flügelstürmer, der auf beiden Seiten spielen kann, der eine gute Dynamik hat und das tut jeder Mannschaft hat, wenn sie Eins-gegen-eins-Spieler hat, da sehen wir großen Qualitäten. Er ist fit, hat die gesamte Vorbereitung mitttrainiert. Warten wir mal ab, wie er sich am Montag präsentiert.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.