- 30.07.2019

Der dritte Engländer: Amaechi posiert mit Keegan

Xavier Amaechi ist erst der dritte Engländer, der für den HSV die Stiefel schnürt. Von 1977 und 1980 verzauberte der legendäre Kevin Keegan die HSV-Fans, wurde 1979 deutscher Meister mit den Rothosen. Nach „Mighty Mouse“ dauerte es lange, bis wieder ein Engländer an die Elbe kam. Genauer gesagt bis 2011, als der Frank Arnesen Michael Mancienne vom FC Chelsea mitbrachte. Drei Jahre und 49 Bundesliga-Spiele später zog es den Innenverteidiger zurück auf die Insel. Jetzt also Amaechi, der sich in der Geschäftsstelle gleich neben einem Bild von Keegan ablichten ließ.

Xavier Amaechi vor einem Bild von Kevin Keegan | Foto: Witters

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.