- 14.08.2019

Doll auf Kurs Königsklasse

Erst am vergangenen Donnerstag hatte Ex-HSV-Spieler und -Trainer Thomas Doll auf Zypern bei APOEL Nikosia einen Vertrag bis Juni 2021 unterschrieben. Zwei Tage zuvor hatte der 28-malige zyprische Meister im Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde der Champions League mit 1:2 gegen Qarabag Agdam verloren und sich daraufhin von Trainer Paolo Tramezzani getrennt. Dolls Mission: In Aserbaidschan die Play-offs doch noch zu erreichen. Und der 53-Jährige erfüllte die Vorgabe. Durch Tore von de Vicenti (34., Elfmeter) und Matic in der 68. Minute zog APOEL in die Play-offs ein. „Es ist ein fantastischer Moment für einen wundervollen Klub“, sagte Doll im Anschluss an die Partie. Die nächste Hürde wird aber ungleich höher, Ajax Amsterdam wird sich am 20./21. und 27./28. August mit Doll & Co. um das Ticket zur Gruppenphase streiten.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.