- 21.08.2019

Flucht aus Hamburg? Bei Pollersbeck bahnt sich Transfer an

Beim HSV ist Julian Pollersbeck nur noch die Nummer drei hinter Daniel Heuer Fernandes und Tom Mickel, die bisherigen vier Spiele in Meisterschaft und Pokal verfolgte der vorherige Stammkeeper von der Tribüne aus oder vor dem Fernseher. Nun deutet einiges darauf hin, dass „Polle“ doch noch in der bis zum 2. September laufenden Transferperiode die Flucht aus Hamburg ergreift. Denn der 25-Jährige hat Berater Roger Wittmann mit der Wahrnehmung seiner Interessen beauftragt. Erst im Sommer hatte sich Pollersbeck von seinem Agenten Roman Rummenigge getrennt, im Anschluss kümmerte sich Vater Günter Pollersbeck um die Belange seines Sohnes, fand aber keinen neuen Klub.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.