- 24.08.2019

Karriere-Sprung: „Super Richie“ in die Premier League

In der Saison 2002/03 folgte Richard KItzbichler seinem Landsmann Kurt Jara zum HSV, der Mittelfeld-Mann konnte sich in Hamburg jedoch nicht durchsetzen und absolvierte lediglich sechs Bundesliga-Spiele. Nach der aktiven Karriere arbeitete der Österreicher als Videoanalyst und Co-Trainer bei Fred Bull Salzburg, zuletzt als Assistent von Roger Schmidt beim chinesischen Erstligisten Beijing Guoan. Nun hat „Super Richie“ einen neue Job, der Ex-HSV-Profi wechselte in den Stab von Ralph Hasenhüttl beim englischen Premier-League-Klub FC Southampton.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.