- 25.08.2019

4:2 beim KSC! Der HSV ist zurück an der Spitze

Ein ausverkauftes Stadion, schlimme Pfiffe gegen Bakery Jatta, ein starker und hoch motivierter Aufsteiger – doch der HSV hat das alles abgeblockt und das Topspiel beim KSC völlig verdient mit 4:2 (2:0) gewonnen. Lukas Hinterseer per Elfmeter (16.) sowie ein Doppelpack von Sonny Kittel (34./67.) sorgten für die 3:0-Führung. Daniel Gordon (76.) und Philipp Hofmann (88.) konnten für Karlsruhe noch verkürzen. Joker Jairo Samperio markierte dann aber den 4:2-Endstand (90.). Mit dem dritten Sieg im vierten Spiel und nun zehn Punkten ist der HSV wieder Tabellenführer der 2. Liga. Ein toller Saisonstart des Teams von Trainer Dieter Hecking!

So hat der HSV gespielt: Heuer Fernandes – Gyamerah, Jung, van Drongelen, Leibold – Fein, Kinsombi – Jatta, Kittel (82. Dudziak), Narey (79.  Jairo Samperio) – Hinterseer (79. Wood)