- 28.08.2019

HSV-Fans planen große Choreografie gegen Hannover

Im dritten Heimspiel der laufenden Zweitliga-Saison wird der HSV zum ersten Mal die Marke von 50.000 Zuschauern knacken, vielleicht vermeldet der Klub am Sonntag für das Nordderby gegen Hannover 96 sogar einen ausverkauften Volkspark. Stimmungsvoll wird es in jedem Fall schon vor dem Anpfiff, denn die Nordtribüne plant eine Choreografie im ganzen Stadion. Die Anhänger werden dazu aufgerufen, ab 13.15 Uhr auf ihren Plätzen zu sein. Dort werden Flyer mit Anweisungen für einen reibungslosen Ablauf ausgelegt.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.