- 17.09.2019

Twitter-Statement: Van Drongelen kritisiert sich selbst

Nach der 0:2-Derbyniederlage beim FC St. Pauli hat sich HSV-Verteidiger Rick van Drongelen über das soziale Netzwerk „twitter“ geäußert. „Morgen stehen wir wieder auf und werden uns auf das nächste Spiel vorbereiten. Es wird noch ein langer Weg, aber wir gehen diesen zusammen. NUR DER HSV“, schrieb der Holländer und ergänzte: „Es ist eine sehr bittere Niederlage heute Abend. Wir hatten uns alle mehr vorgestellt. Beim zweiten Tor sah ich selber nicht gut aus, aber das ist Fußball. Trotz allem müssen wir wieder nach vorne schauen.“ Am Sonntag empfangen die Rothosen Erzgebirge Aue im Volksparkstadion.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.