- 19.09.2019

Nach Niederlage: Ex-HSV-Profi legt sich mit Mecker-Fan an!

Diesen Abend hatte sich Bayer Leverkusen mit Ex-HSV-Verteidiger Jonathan Tah sicherlich anders vorgestellt. Gegen Lokomotive Moskau setzte es für den Bundesligisten zum Auftakt in der Champions League eine 1:2-Niederlage vor eigenen Fans. Nach Abpfiff kochten die Emotionen auf beiden Seiten dann über. Als Tah sich auf dem Weg in die Kabine befand, kam es laut „Bild“ zu einem „hitzigen Wortgefecht“ mit einem enttäuschten Fan. „Er hat gemeckert, dann habe ich auch gemeckert, es war sehr emotional“, erklärte Tah und ergänzte: „Ich will, dass die Zuschauer, die in unser Stadion kommen, hinter uns stehen und uns unterstützen.“ Leverkusen wartet seit Mitte August auf ein Tor im eigenen Stadion. Den letzten Sieg gab es Ende August bei Fortuna Düsseldorf (3:1).

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.