- 05.10.2019

Harnik selbstbewusst: „Das Tor von Sonny ist ein Ausrufezeichen“

Nach dem 2:0-Heimsieg gegen Greuther Fürth gab sich HSV-Angreifer Martin Harnik selbstbewusst. „Das Tor von Sonny ist ein Ausrufezeichen, wie gut wir auch in der Breite besetzt sind und wie wichtig jeder Einzelne ist“, sagte Harnik nach der Partie und betonte: „Auch, wenn er mal ein, zwei Spiele nicht zum Zug kommt, wird er dann wieder gebraucht.“ Lob gab es auch für den Startelf-Debütanten Timo Letschert: „Auch Timo hat heute seinen Job gut gemacht in seinem ersten Startelfeinsatz. Er hat uns auch mit den Sieg gesichert.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.