- 04.11.2019

Wegen Wintzheimer-Treffer: Nürnberg verpasst Anschluss an die Spitzengruppe

Im Montagabendspiel der 2. Bundesliga hat der 1. FC Nürnberg wichtige Punkte verpasst, um Anschluss an die Spitzengruppe zu halten. Der Club verlor beim VfL Bochum mit 1:3 (0:3) und rutscht damit sogar zwei Plätze in der Tabelle auf Rang elf ab. Danilo (9.), Lorenz (40.) und HSV-Leihe Wintzheimer (45.) erzielten die Treffer für die Bochumer, die sich mit dem Sieg auf den Relegationsrang 16 verbessern und die Abstiegszone verlassen. Nürnberg hingegen hat zu den Aufstiegsplätzen, die aktuell weiter der HSV, Bielefeld und Stuttgart belegen, nach wie vor neun bzw. elf Zähler Rückstand.

 

 

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.