- 12.11.2019

Das denkt Hoffmann über Twitter und Co.

Im Hause Hoffmann herrschen strenge Handy-Regeln. Beim Frühstück, beim Mittagessen und beim Abendbrot sind mobile Telefone tabu, auch für die Zwillingssöhne Tim und Lasse (15), erklärte der HSV-Boss im Abendblatt und tat seine Meinung zu den Sozialen Medien kund: „Twitter, Facebook und Instagram halte ich für Zeitverschwendung. Das mache ich nicht.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.