- 30.11.2019

US-Stürmer im Form-Tief: Der HSV hat ein Wood-Problem


Frust statt Freude bei HSV-Stürmer Bobby Wood. (Bild: WITTERS)

Das war mal wieder nichts. Beim Heimspiel vor einer Woche gegen Dresden und nun auswärts in Osnabrück stand Bobby Wood jeweils in der Startelf des HSV. Einen Torschuss vom US-Boy gab es in beiden Spielen nicht. In Osnabrück brachte es Wood nur auf 14 Ballkontakte. Mit einem leitete er die Führung der Hausherren ein. Zur Pause nahm ihn Dieter Hecking vom Platz.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de