- 15.01.2020

Lasogga über HSV-Zeit: War der Held, dann der Depp

Nach sechs Jahren mit einigen Höhen und Tiefen war für Pierre-Michel Lasogga im letzten Sommer Schluss beim HSV. Nach dem verpassten Aufstieg wurde auf eine öffentliche Verabschiedung verzichtet. „Eine kleine Verabschiedung, zusammen mit den Fans in angemessener Runde, wäre schon schön gewesen“, sagte der Stürmer der „Sport Bild“. Und weiter: „Meine Wunschvorstellung von einem Abschied ist leider nicht eingetroffen, das hat schon wehgetan.“ Zu seiner Zeit in Hamburg sagte er: „Wenn ich Tore geschossen habe, war ich der Held. Eine Woche später war ich der Depp.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.