- 16.01.2020

Das sagt Schaub nach seinem HSV-Debüt gegen Seoul


Foto: Witters

Im Testspiel gegen den FC Seoul (1:1) kam Winterzugang Louis Schaub direkt zu seinem HSV-Debüt und durfte eine Halbzeit lang auflaufen. „Ich denke, wir haben ein paar Sachen gut gemacht und ein paar Sachen, die wir noch verbessern können. Leider hat das Ergebnis am Ende nicht gestimmt“, kommentierte er seine Premiere im HSV-Trikot unmittelbar nach Spielschluss und betonte: „Sicher gibt es noch ein paar Feinabstimmungen, die besser werden können. Aber deswegen sind wir ja im Trainingslager. Ich denke, dass das schon in der nächsten Woche bis zum Liga-Auftakt ganz gut sein wird.“