- 22.01.2020

David Kinsombi steckt beim HSV in der Warteschleife


Trainer Dieter Hecking (r.) ist zufrieden mit David Kinsombis Entwicklung beim HSV. Doch der Mittelfeldmann wird wohl weiterhin geduldig sein müssen. (Bild: WITTERS)

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de

Jetzt will er richtig angreifen. David Kinsombi soll dem HSV in der Rückrunde seinen Stempel aufdrücken, so lautete der klare Plan, ehe die Hamburger mit der Vorbereitung auf die Rest-Rückrunde begannen. Doch der 24-Jährige muss sich im zentralen Mittelfeld harter Konkurrenz erwehren. Startet Kinsombi trotzdem durch oder wird er erneut ausgebremst?

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.