- 22.01.2020

Trainer erklärt: Darum war die Vormittagseinheit so kurz

Die erste öffentliche Einheit nach dem Trainingslager war eine kurze. Nur knappe 45 Minuten waren die HSV-Profis auf dem Rasen, absolvierten eine Athletikeinheit. „Das war bewusst gewählt, weil wir die Abläufe verändern wollen, was den Trainingsablauf angeht“, erklärte Dieter Hecking und fügte an, dass die Profis vorher schon eine halbe Stunde im Kraftraum geackert haben. Am Nachmittag ging es nochmal auf den Platz.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.