- 26.02.2020

In Aue hat sich für HSV-Profi Jatta alles geändert


Großer Jubel um Bakery Jatta: Im November 2018 erzielte der HSV-Angreifer (l.) im Erzgebirge sein erstes Profi-Tor. (Bild: imago/Kruczynski)

Er wird diese Reise mit einem verdammt guten Gefühl antreten. Die Rückkehr nach Aue ist für Bakery Jatta eine besondere, denn im Erzgebirge wurde er im November 2018 zum richtigen Profi. Beim 3:1 des HSV erzielte Jatta sein erstes Profi-Tor, danach ging es sportlich für ihn steil bergauf. Am Sonnabend steht der nächste Trip nach Aue an und alle hoffen eine Wiederholung des Erzgebirgs-Märchens.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de

Das Spiel in Aue (Sonnabend, 13 Uhr) können Sie auch im Liveticker auf mopo.de verfolgen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.