- 24.03.2020

Klaus-Michael Kühne fordert Machtwechsel beim HSV!


Klaus-Michael Kühne wünscht sich im Sommer personelle Konsequenzen im HSV-Vorstand. (Bild: picture alliance / Axel Heimken/)

Der Führungsstreit beim HSV schwelt. Die Gräben zwischen dem Vorstandsvorsitzenden Bernd Hoffmann und Sportvorstand Jonas Boldt, insbesondere aber Finanzvorstand Frank Wettstein, sind aufgerissen.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de

Jetzt hat sich Mäzen Klaus-Michael Kühne zu Wort gemeldet – und klar Stellung bezogen.