- 25.03.2020

HSV-Vorstände müssen heute einzeln beim Aufsichtsrat antanzen

Ein wichtiger Tag für den HSV: Die drei Vorstände Bernd Hoffmann, Jonas Boldt und Frank Wettstein müssen angesichts des internen Zoffs heute einzeln beim Aufsichtsrat antanzen und ihre Sicht der Dinge schildern. Rats-Chef Max-Arnold Köttgen, Marcell Jansen und Dr. Andreas Peters werden sich die Aussagen der Streithähne genau anhören. Anschließend muss der gesamte Aufsichtsrat entscheiden, ob das Trio weiter effektiv zusammenarbeiten kann oder ein oder mehrere Vorstände gehen müssen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.