- 10.04.2020

Adrian Fein und sein HSV-Vertrag: Was passiert nach dem 30. Juni?

Bis zum 30. Juni ist Adrian Fein offiziell noch vom FC Bayern an den HSV ausgeliehen, dann geht es zurück an die Isar. Vorausgesetzt, bis dahin ist die Saison beendet. „Es gibt keinen neuen Stand. Das ist natürlich auch der Situation geschuldet. Niemand weiß so richtig, wie es weitergeht“, sagte der Mittelfeldmann bei „Sport1“ mit Hinblick auf die Coronakrise. Und erklärte: „Mein Leihvertrag würde offiziell am 30. Juni enden, danach stehe ich ja eigentlich wieder bei Bayern unter Vertrag. Aber da wird ja gerade schon versucht, neue Regelungen zu finden. Daher gibt es bei mir keinen neuen Stand, wie es in meiner Zukunft weitergeht.“ Klar ist: der HSV würde den 21-Jährigen gerne noch ein weiteres Jahr vom Rekordmeister ausleihen.

 

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.