- 10.04.2020

Erster Einblick: Mit Abstand! So läuft das HSV-Corona-Training


Adrian Fein (M.) zirkuliert mit dem Ball, Bakery Jatta und Jordan Beyer gucken mit Sicherheitsabstand zu. Foto: Witters

Erstmals gewährt der HSV einen kleinen Einblick ins ansonsten abgeschottete „Corona-Training“. Im menschenleeren Volksparkstadion absolvieren die Hamburger in kleinen Gruppen ein erweitertes Individualtraining, darunter Passübungen ohne Zweikämpfe, Fitnessübungen und auch ein paar Torschüsse. Dabei wird immer auf Abstand zwischen den Spielern geachtet. Die Trainer geben lautstark Anweisungen, die Profis haben sichtlich Spaß mit dem Ball am Fuß.

Dieter Hecking gibt beim HSV-Gruppentraining im Volkspark Anweisungen. (Foto: Witters)

 

 

 

 

 

 

 

 

Wann der HSV wieder ein Punktspiel im Volkspark austragen darf, ist aktuell völlig offen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.