- 14.04.2020

Sportchef Boldt schwärmt von HSV-Eigengewächs: „Ein gutes Beispiel“

Lob für einen aus dem eigenen Stall: HSV-Sportvorstand Jonas Boldt ist beeindruckt davon, wie sich Youngster Josha Vagnoman in den vergangenen Jahren entwickelt hat – vor allem nach seiner langen Verletzungspause. „Ich ziehe den Hut davor, wie Josha mit der Situation umgegangen ist. Dass er jetzt da steht, wo er steht, liegt auch daran, dass er sehr gut gearbeitet hat“, sagte Boldt über den 19-Jährigen im „Kicker“ und ergänzte: „Josha ist ein gutes Beispiel dafür, dass junge Spieler bei uns die Chance bekommen, wenn sie hart an sich arbeiten. Er hat unsere Erwartungen mehr als erfüllt.“ Demnächst dürfte das Eigengewächs dann auch seinen neuen Vertrag beim HSV unterschreiben.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.