- 22.04.2020

Saison vor dem Abbruch! Ex-HSV-Trainer Titz verpasst wohl Aufstieg

Ganz bitter für Christian Titz: Die Regionalliga West steht vor dem Abbruch. 16 Vereine haben laut „kicker“ dafür gestimmt, nur Rot-Weiß Essen dagegen. Die Mannschaft des Ex-HSV-Trainers liegt aktuell auf dem dritten Rang und hat (bei zwei Spielen mehr) zwei Punkte Rückstand auf den Zweitplatzierten SC Verl, der nun aufsteigen könnte. Da die Klubs der Regionalliga insbesondere auf die Zuschauereinnahmen angewiesen sind, kommen Geisterspiele als Alternative nicht infrage. Zahlreichen finanziell angeschlagenen Vereinen der Liga drohen aufgrund des fehlenden Spielbetriebs wirtschaftliche Probleme.

Die Saison in der Regionalliga West war Mitte März unterbrochen worden. Eine Entscheidung über den Aufstieg in die 3. Liga steht noch aus. Tabellenführer SV Rödinghausen hatte bereits im Februar erklärt, auf einen möglichen Aufstieg verzichten zu wollen. Ein West-Vertreter spielt normalerweise in einer Relegation gegen den Meister aus der Nordost-Staffel um den Aufstieg.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.