- 27.04.2020

Zoff mit Bremer Innensenator: Spielt Werder bald im Volkspark?

Spielt der HSV-Erzrivale Werder Bremen seine Heimspiele bald im Hamburger Volksparkstadion? Möglich! Denn der Bremer Innensenator Ulrich Mäurer (68/SPD) will keine Geisterspiele, Werder erwägt einen Umzug. „Wenn aus welchen Gründen auch immer wir nicht in Bremen spielen können, aber in 17 Standorten gespielt werden kann, dann ist es so, dass man nach Alternativ-Standorten Ausschau halten muss“, sagte Geschäftsführer Klaus Filbry (53) bei „Radio Bremen“. Im Norden kämen neben Hannover (HDI-Arena), Wolfsburg (Volkswagen Arena) oder das Volksparkstadion infrage.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.