- 08.05.2020

Gerücht: RB Leipzig offenbar an Ex-HSV-Talent interessiert

Ein ehemaliges HSV-Talent könnte womöglich schon bald bei RB Leipzig spielen. Wie die „Sport Bild“ berichtet, sollen die Leipziger an Luca Waldschmidt interessiert sein. Der 23-Jährige spielte zwischen 2016 und 2018 für den HSV und kam auf insgesamt 38 Profieinsätze, ehe er 2018 zum SC Freiburg wechselte. Dort wurde der dreifache deutsche Nationalspieler zum Stammspieler, kam in den beiden Spielzeiten bislang zu 45 Bundesliga-Einsätzen (14 Tore).

In Leipzig könnte Waldschmidt zum Nachfolger von Timo Werner werden, der im Sommer möglicherweise wechseln wird. Schon im vergangenen Sommer stand Waldschmidt auf der Wunschliste der Leipziger, verlängerte dann aber seinen Vertrag in Freiburg bis 2022. Sein Marktwert liegt aktuell bei 16 Millionen Euro, seine Ausstiegsklausel soll 23 Millionen Euro betragen. Neben dem Mittelstürmer aus dem Breisgau soll auch Milot Rashica von Werder Bremen im Visier von RB sein.