- 12.05.2020

Nur 38 Personen im Fürther Stadion erlaubt! Einige HSV-Profis bleiben draußen


Im Fürther Stadion werden am Sonntag keine Zuschauer anwesend sein. (Bild: imago images/Zink)

Das wird noch ein spannendes Puzzle bei der Platzvergabe. Wenn der HSV am Sonntag in Fürth zum Geisterspiel antritt, werden einige HSV-Mitarbeiter im wahrsten Sinne des Wortes in die Röhre gucken. Maximal 300 Personen dürfen vor und in dem Stadion dabei sein.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de

Für den HSV gibt es lediglich 38 Plätze. Der Bedarf ist eigentlich deutlich höher.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.