- 15.05.2020

„Eindringlinge“ beim Quarantäne-Training des HSV


Kurze Ansage: HSV-Reha-Trainer Sebastian Capel (r.) bittet die ungebetenen Besucher, den Trainingsplatz zu verlassen. (Bild: HMB Media/Schumacher)

Da blickte der eine oder andere dann doch etwas verwirrt aus der Wäsche. Eine komische Situation, die sich da während des HSV-Trainings in Herzogenaurach abspielte – denn plötzlich schlichen sich zwei „blinde“ Passagiere dazu.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de

Kaum machten die Profis einmal kurz Pause, da schossen auf dem Nebenplatz, der den HSV-Profis ebenfalls zur Verfügung steht, ein Vater und sein Sohn quietschvergnügt ein paar Bälle aufs Tor. Was war denn da los?

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.