- 22.05.2020

Nach Unfall: HSV schickt Genesungswünsche an Uwe Seeler

Nachdem HSV-Idol Uwe Seeler heute Morgen wegen eines Sturzes in seiner Wohnung ins Krankenhaus gebracht wurde und möglicherweise noch heute an der Hüfte operiert werden muss, hat auch der Verein seine Genesungswünsche an den 83-Jährigen geschickt. „Lieber Uwe, wir wünschen dir eine gute und vor allem schnelle Genesung“, schrieb der HSV bei Twitter. Auf der Vereinswebsite führte der Klub aus: „Der Hamburger SV ist mit seinen Gedanken in diesen Stunden bei Uwe Seeler. Der gesamte Verein wünscht dafür alles Gute und eine schnelle Genesung.“

Seeler hatte zuletzt immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen gehabt.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.