- 29.06.2020

HSV-Profi Pohjanpalo: Sandhausen-Debakel ist „ein Tiefpunkt für alle“

HSV-Profi Joel Pohjanpalo war ebenso wie die gesamte Mannschaft und die Fans der Hamburger enttäuscht über die verpasste Relegation nach dem 1:5 gegen den SV Sandhausen. „Wir sind total frustriert“, sagte er nach der Partie. „Zu Hause müssen wir natürlich gewinnen oder zumindest einen Punkt holen. In der Pause haben wir gehört, wie es in Bielefeld steht und dass wir nur einen Punkt benötigen. Danach sind wir besser in die Partie gekommen, hatten viel Ballbesitz und haben viel Richtung Tor versucht. Ich weiß nicht, warum wir es nicht geschafft haben, das 2:2 zu schießen. Da war viel mehr Luft nach oben, nicht nur heute, sondern auch in den Spielen zuvor. Wir hätten nicht so viele Punkte liegen lassen dürfen. Es ist jetzt ein Tiefpunkt für alle. Wir wollten für die Fans zurück in die 1. Liga kommen – leider haben wir es nicht geschafft.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.