- 03.07.2020

Nach HSV-Abgang: Papadopoulos angeblich vor Wechsel nach England

Am Donnerstagabend wurde HSV-Profi Kyriakos Papadopoulos offiziell aus Hamburg verabschiedet. Der 28-Jährige, der bereits in der vergangenen Saison in die zweite Mannschaft degradiert worden war, könnte nun mit Sheffield United womöglich einen neuen Verein in England gefunden haben. Einem Bericht der griechischen Sport-Nachrichtenseite „Sport24“ zufolge soll Papadopoulos in Verhandlungen mit Sheffield sein und auf ein Angebot von dem Premier-League-Klub warten. Zuletzt hatte Papadopoulos in seiner griechischen Heimat bei Panathinaikos Athen mittrainiert, seine Zukunft ist aber noch offen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.