- 06.07.2020

HSV-Sportvorstand Boldt erklärt: So ist die finanzielle Situation

Nach dem Absprung von Hauptsponsor Emirates und den ausgelaufenen Namensrechten von Klaus-Michael Kühne am Volksparkstadion ist die finanzielle Situation beim HSV angeschlagen. „Wir haben festgestellt, dass sich die Rahmenbedingungen aus verschiedensten Gründen verändert haben“, weiß auch Sportvorstand Jonas Boldt und erklärt: „Wir sind zu dem Entschluss gekommen, unseren Kurs anpassen zu müssen und zu wollen. Die wirtschaftlichen Bedingungen sind nicht besser geworden. Da arbeiten wir sehr intensiv im Hintergrund. Wir glauben trotzdem, dass wir zu Saisonbeginn eine schlagkräftige Truppe auf dem Platz haben werden, die hungrig sein wird.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.