- 29.07.2020

Ex-Talent beschert dem HSV kleine Summe

Zehn Jahre lang kickte Ermedin Demirovic zwischen 2004 und 2014 beim HSV, den Durchbruch zum Profi schaffte der Stürmer aber erst bei seinen späteren Stationen FC Sochaux, UD Almeira und dem FC St. Gallen. Von dem wechselt der 22-Jährige jetzt für 3,7 Millionen Euro in die Bundesliga zum SC Freiburg. 1,5 Prozent der Ablöse fließen laut Statuten als „Ausbildungsentschädigung“ zum HSV: 55.000 Euro.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.