- 31.07.2020

Abgang fix: HSV II verliert erfahrenen Defensivspieler an Lübeck

Der HSV hat den nächsten Abgang aus den eigenen Reihen zu vermelden – und zwar zu einem Nordrivalen. Der erfahrene Defensivspieler Kusi Kwame wechselt aus der U21 der Hamburger zum 1. FC Phönix Lübeck und wird in der kommenden Saison in der Regionalliga Nord auflaufen. Der 30-Jährige spielte zwei Jahre für den HSV II und kam insgesamt auf 24 Einsätze (ein Tor). Zuvor absolvierte Kwame bereits 106 Drittliga-Spiele für Fortuna Köln und Rot-Weiß Erfurt. „Kusis Erfahrung wird für uns ein Kampf um den Klassenerhalt eine große Bedeutung erhalten“, freute sich Phönix-Trainer Frank Salomon.

Wir beenden unsere Personalplanungen mit einem weiteren Top Transfer – Kusi Kwame kommt vom Hamburger SV

Der 30-jährige…

Gepostet von 1. FC Phönix Lübeck am Donnerstag, 30. Juli 2020

Salomon betont: „Er ist topfit und auch menschlich ein Ausnahmespieler. Das Team und insbesondere die jungen Spieler werden von ihm profitieren.“