- 17.08.2020

Ex-HSV-Star beendet Karriere – und wird Vollzeit-Trainer bei Topklub

Nach 17 Jahren als Profi – davon zwei im Trikot des HSV – hat der ehemalige Hamburger Verteidiger Vincent Kompany nun seine Karriere mit sofortiger Wirkung beendet. Der 34-Jährige, der zuletzt für den RSC Anderlecht in Belgien spielte, wird ab Oktober nicht mehr auf den Platz zurückkehren. Stattdessen nimmt Kompany auf der Trainerbank Platz – und coacht den belgischen Topklub als Cheftrainer.

„Ich möchte mich voll und ganz meiner Rolle als Coach widmen und dafür brauche ich 100 Prozent meiner Zeit“, erklärte Kompany seine Entscheidung. „Deshalb höre ich als Profifußballer auf. Unsere Ambition bleibt dieselbe. Unsere Vision und unser Hunger bleiben dieselben. Ich möchte mindestens vier Spielzeiten hier bleiben und beweisen, dass Anderlecht modernen Fussball mit Ergebnissen leisten kann. Und ich möchte Franky für all seine Hilfe in letzter Zeit danken.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.