- 21.08.2020

Ex-HSV-Trainer Gisdol: „Haben im Moment einfach zu wenig Spieler“

Ex-HSV-Trainer Markus Gisdol muss nach dem Abgang von Simon Terodde nun seinen Kader wieder aufstocken. Aktuell haben bereits zehn Spieler den 1. FC Köln verlassen, nur Ron-Robert Zieler steht als Neuzugang bisher fest. „Jetzt gilt es, dass wir als Gesamtverein ganz klar und deutlich unsere Umsetzung der besprochenen und notwendigen Transfers vollziehen. Wir haben effektiv im Moment einfach zu wenig Spieler und deshalb brauchen wir die ein oder andere Position. Aber das ist klar besprochen und jetzt geht es um die Umsetzung“, sagte Gisdol zur „Bild” und fügte an: „Es geht nicht um zehn Spieler, die wir holen wollen, sondern um gezielte Verstärkungen.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.