- 31.08.2020

Thioune: Ewerton kann für den HSV wie ein Neuzugang werden

Nach seiner Tumor-Operation ist HSV-Profi Ewerton auf dem Weg zurück. Wann genau er wieder voll dabei sein kann, ist aber noch offen. „Wir müssen Geduld mit Ewerton haben“, sagt Trainer Daniel Thioune. „Die Sache mit dem Tumor hat auch etwas mit seinem Kopf gemacht. Er ist sehr sensibel. Wir müssen geduldig sein, müssen bei ihm aber auch ein paar Reize mehr setzen.“ Für Thioune ist Ewerton fast wie ein neuer Spieler. „Die Fantasie ist da, dass er ein Neuzugang wird“, sagt er. „Er muss aber in einem leistungsfähigen Zustand sein. Eine gewisse Resistenz muss erkennbar sein. Wir müssen ihm die Zeit geben, dass er regelmäßig trainieren kann.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.