- 06.09.2020

Innenverteidiger Rohr zum HSV? Entscheidung offenbar gefallen

In den vergangenen Wochen wurde der HSV mit Innenverteidiger Maximilian Rohr von Carl Zeiss Jena in Verbindung gebracht. Der mögliche Transfer soll nun aber offenbar geplatzt sein. Wie das „Abendblatt“ berichtet, soll man keine Einigung bei der Ablösesumme erzielt haben können. Demnach wollte Jena für den 25-jährigen Rohr eine Zahlung von rund 500.000 Euro haben, der HSV habe aber lediglich 100.000 Euro geboten.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.