- 06.09.2020

Rückkehr nach Kreuzbandriss: So geht es HSV-Profi van Drongelen

Beim letzten HSV-Spiel der vergangenen Saison (1:5 gegen den SV Sandhausen) verletzte sich Rick van Drongelen schwer, riss sich das Kreuzband. Vor der Rückrunde wird der 21-Jährige mutmaßlich nicht auf den Platz zurückkehren können – doch schon jetzt arbeitet er an seinem Comeback. „Es sieht gut aus“, sagte van Drongelen der „Bild“ und erzählte: „Ich kann so ziemlich alles machen mit meinem Knie, ohne dass ich Schmerzen verspüre. Ich bin aber noch nicht ganz bei 100 Prozent.“ Trotzdem läuft alles nach Plan: „Die Ärzte sind zufrieden. In einem Monat mache ich einen großen Check. Wenn der positiv ausfällt, darf ich mit den ersten Läufen beginnen.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.