- 11.09.2020

So schätzt HSV-Zugang Leistner Dresden ein

Für Toni Leistner ist sein erstes Pflichtspiel mit dem HSV direkt ein besonderes. Am Montag (18.30 Uhr) geht es für die Hamburger im DFB-Pokal gegen Dynamo Dresden und damit in die Heimat von Leistner.
- Anzeige -
Der Zugang kann seinen Ex-Klub (2011 bis 2014) schwer einschätzen. „Das Team muss sich erstmal finden. Sie haben strukturell einiges verändert, viele Neuzugänge, einen neuen Teammanager, neues Trainingsgelände. Das muss sich alles erstmal finden“, sagte Leistner im Vorfeld der Begegnung, stellte aber klar: „Wir sind der HSV und wir sollten da absolut selbstbewusst auftreten. Ich denke schon, dass wir da in die nächste Runde einziehen werden.“