- 14.09.2020

Schlecht für Hannover: Ex-HSV-Profi Arslan wechselt nach Italien

Seit Wochen buhlt Hannover 96 um Ex-HSV-Profi Tolgay Arslan, der seinen Vertrag bei Fenerbahce Istanbul kürzlich auflöste. Aber: Der Deal scheiterte an den Finanzen. Nun spricht alles dafür, dass 96 in die Röhre gucken wird – denn Arslan steht nach MOPO-Informationen unmittelbar vor dem Wechsel zu Udinese Calcio. Heute Morgen flog der 30-Jährige von Istanbul nach Venedig, wird am Tage seinen Medizincheck bei Udinese absolvieren. Anschließend soll Arslan, der von 2009 bis 2015 beim HSV unter Vertrag stand, einen Zweijahresvertrag unterschreiben.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.