- 18.09.2020

Dudziak immer noch sauer: „Das lasse ich nicht auf mir sitzen“

Jeremy Dudziak kam im Sommer 2019 vom FC St. Pauli zum HSV – mit einem ganz klaren Ziel. „Ich bin im vergangenen Jahr mit dem Ziel und der Perspektive herge­kommen, dass wir hier gemeinsam etwas aufbauen“, sagte der 25-Jährige der HSVlive. Nach dem verpassten Aufstieg gab es in diesem Sommer einige Angebote für den Mittelfeldmann, allen voran der VfL Wolfsburg hatte Interesse. Dudziak entschied sich für einen Verbleib beim HSV. „Nur weil es mit dem Aufstieg im ersten Jahr nicht geklappt hat, heißt das für mich persönlich nicht, dass ich direkt abhaue. Es hat mich extrem traurig gemacht, dass wir den Aufstieg noch verspielt haben. Das kann ich nicht einfach auf mir sitzen lassen“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.