- 21.09.2020

Wildes HSV-Gerücht um Arsenal-Star


Foto: Imago / Action Plus

In zwei Wochen schließt der Sommertransfermarkt. Was wird bis dahin noch beim HSV passieren? „Wir haben wichtige Säulen besetzt und schauen, was die Mannschaft noch braucht und wie wir noch reagieren müssen“, sagt Sportdirektor Michael Mutzel, der den Transfer-Endspurt „entspannt“ angehen will. Klar ist, dass noch ein neuer Torwart kommen soll. Auch bei den Feldspielern ist noch Bewegung möglich.

In England heißt es nun, dass Arsenal-Profi Mohamed Elneny ein Thema beim HSV sein soll. Demnach befindet sich der 28-jährige defensive Mittelfeldspieler, der auch in der Innenverteidigung eingesetzt werden kann, bereits in Gesprächen mit den Hamburgern. Allerdings soll auch Sampdoria Genua interessiert sein. Elneny war 2016 für 12,5 Millionen Euro vom FC Basel nach London gewechselt. Den Durchbruch zum Stammspieler schaffte er dort allerdings nie. In der vergangenen Saison wurde er bereits an Besiktas Istanbul verliehen, nun gibt es womöglich das nächste Leih-Geschäft. Elnenys Vertrag bei Arsenal läuft noch bis 2022.

Ist er wirklich ein Thema beim HSV? Preislich passt er nicht zu den Hamburgern. Sein Marktwert liegt laut transfermarkt.de bei fünf Millionen Euro. Auch im defensiven Mittelfeld hat der HSV eigentlich alle Positionen schon besetzt. Die MOPO fragte im Volkspark nach, dort gab es die klare Antwort: Elneny ist für den HSV kein Thema, es gibt keine Gespräche.

2 comments

Comments are closed.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.